GROßES PROBLEM: Inhalte einfach weg, obwohl da!

Allgemeine Diskussionen über WebYep
Post Reply
cb89
Posts: 7
Joined: Sat Apr 02, 2011 1:33 am

GROßES PROBLEM: Inhalte einfach weg, obwohl da!

Post by cb89 » Sat Apr 02, 2011 1:40 am

Hallo,

ich benutze WebYep bei sehr vielen Projekten von mir, habe aber in letzter Zeit große Probleme und benötige Dringend Hilfe!
Problem ist folgendes. Wenn ich einen WebYep Seite erstelle und auf einen anderen Server übertragen und den Pfad anpasse sind die Inhalt nicht sichbar, obwohl diese richtig am Pfad angepasst sind! Ich habe auch schon Testinhalte erstellt und über die WebYep Datei selber die Inhalte rüberkopiert (direkt in die z.B. 9-3-rt-Content). Geht alles nichts, ich verzweifel..

Dann habe ich angefangen bei den Kunden die Sachen direkt zu erstellen und dann das System nur einen Pfad runtergeschoben und den Pfad angepasst. Das sind sehr lange Zeit gut, bis heute..
Ich habe bei einem Projekt die Datei heruntergeladen, angepasst und mit den ganzen Dateien in das Mainverzeichnis kopiert - die Seite ging nicht. Jetzt kommt der größte Gau! Ich habe die Seite wieder ins alte Verzeichnis zurück kopiert und jetzt funktionieren dort die Inhalte auch nicht!! :cry:

Kann mir jemand helfen bevor durchdrehe?
Es wäre kein Problem bei einer Seite die 5 Seiten umfasst die Inhalte aus den Content-Dateien zu kopieren und in den Editor einzufügen. Aber nicht bei über 70 Seiten mit Schleifen Bildern und co...

Das lustige aber an der Sache ist: Bildfelder und Galerien gehen, Schleifen auch, NUR die Inhalte nicht!!
Ich benötige dringend Hilfe.



VIELEN DANK!!

marcus
Objective Development
Objective Development
Posts: 170
Joined: Tue Nov 30, 2010 1:25 pm

Re: GROßES PROBLEM: Inhalte einfach weg, obwohl da!

Post by marcus » Sat Apr 02, 2011 10:54 am

cb89 wrote:Das lustige aber an der Sache ist: Bildfelder und Galerien gehen, Schleifen auch, NUR die Inhalte nicht!

Das klingt danach, als ob Ihr FTP-Programm die Daten im Text-Modus überträgt.

Probieren Sie, alle WebYep-Daten ausschließlich binär zu übertragen, dann sollte es da keine Probleme geben.

cb89
Posts: 7
Joined: Sat Apr 02, 2011 1:33 am

Re: GROßES PROBLEM: Inhalte einfach weg, obwohl da!

Post by cb89 » Sat Apr 02, 2011 12:59 pm

Das geht jetzt aber leider nicht wieder "ganz", oder? Ich habe es auf binär umgestellt, es bringt aber nichts:/

marcus
Objective Development
Objective Development
Posts: 170
Joined: Tue Nov 30, 2010 1:25 pm

Re: GROßES PROBLEM: Inhalte einfach weg, obwohl da!

Post by marcus » Sat Apr 02, 2011 4:42 pm

cb89 wrote:Ich habe es auf binär umgestellt, es bringt aber nichts

Haben Sie die funktionierenden Daten übertragen (von Ihrem Backup), oder die bereits kaputten?

cb89
Posts: 7
Joined: Sat Apr 02, 2011 1:33 am

Re: GROßES PROBLEM: Inhalte einfach weg, obwohl da!

Post by cb89 » Sat Apr 02, 2011 7:09 pm

Ah, mit dem Backup klappt das.. Komisch, aber bei meinem FTP stand es immer auf automatisch, warum nimmt der dann ASCII?
Vielen Dank!

marcus
Objective Development
Objective Development
Posts: 170
Joined: Tue Nov 30, 2010 1:25 pm

Re: GROßES PROBLEM: Inhalte einfach weg, obwohl da!

Post by marcus » Tue Apr 05, 2011 4:05 pm

cb89 wrote:bei meinem FTP stand es immer auf automatisch, warum nimmt der dann ASCII?

"Automatisch" bedeutet, dass sich das FTP-Programm die Daten ansieht, bevor es sie überträgt und unter gewissen Umständen automatisch konvertiert. In der Praxis verursacht das mehr Probleme als es nützt, daher würde ich empfehlen, immer alles binär zu übertragen.

Post Reply