Content im Daten-Verzeichnis nochmals verwenden

Allgemeine Diskussionen über WebYep
Post Reply
burgard01
Rank 1
Rank 1
Posts: 24
Joined: Thu Jan 28, 2010 12:45 pm

Content im Daten-Verzeichnis nochmals verwenden

Post by burgard01 » Thu Sep 30, 2010 11:49 am

Hallo,

ich möchte eine bestehende Website mit WebYep-Inhalt einfach nochmals für eine andere Website verwenden. Kann ich einfach das Daten-Verzeichnis in eine andere WebYep-Installation kopieren? Die beiden Websites liegen auch zufällig auf dem gleichen Webserver. Oder muss alle Inhalte, die ja identisch sind, neu mittels WebYep-Editor neu eingeben (bzw. mit Copy & Paste)?

Gruß
Tom

manfred
Objective Development
Objective Development
Posts: 561
Joined: Sat Jul 31, 2010 9:47 am
Location: Vienna
Contact:

Re: Content im Daten-Verzeichnis nochmals verwenden

Post by manfred » Fri Oct 01, 2010 7:59 pm

Hallo Tom,

wenn der Daten Ordner in eine andere WebYep Installation kopiert wird und auch die .php Dateien kopiert werden, erhält man eine 1 zu 1 Kopie der ursprünglichen Seite. Es können dann zum Beispiel die Anordnung der WebYep Elemente verschoben werden, das Design verändert werden, … Der Inhalt bleibt dabei als »Kopie« erhalten.

Für welche konkrete Aufgabenstellung ist es interessant, dass der Inhalt kopiert wird?

burgard01
Rank 1
Rank 1
Posts: 24
Joined: Thu Jan 28, 2010 12:45 pm

Re: Content im Daten-Verzeichnis nochmals verwenden

Post by burgard01 » Mon Oct 04, 2010 9:21 am

Hallo Manfred,

erst mal Danke für Deine Antwort.
Der Kunde Hager&Werken möchte von der Website www.miradent.de einen "Klon" für eine spanische Version (www.miradent.es). Die spanischen Projektdateien liegen auf demselben Webserver unter www.miradent.de/es. Da liegt es ja nahe, die deutsche Website zu kopieren (auch die Dateien von WebYep) und dann anzupasen bzw. zu übersetzen.

Wie ich Dich verstanden habe, geht das also und es gibt anscheinend keine Abhängigkeiten!

Gruß
Tom

manfred
Objective Development
Objective Development
Posts: 561
Joined: Sat Jul 31, 2010 9:47 am
Location: Vienna
Contact:

Re: Content im Daten-Verzeichnis nochmals verwenden

Post by manfred » Mon Oct 04, 2010 1:17 pm

Tom,

für mehrsprachige Webseiten ist es aber eher zu empfehlen nur eine WebYep Installation zu verwenden. Es liegt also der webyep-system Order im Root-Verzeichnis des Servers in Folge gibt es dann für jede Sprache einen Unterorder (zB de, es).

Es müssen dann lediglich die Pfade in der Datei /webyep-system/data/documents angepasst werden. Wenn zB vorher nur eine einzige Sprache vorhanden war, die im Root Verzeichnis gelegen hat dann dürfte ein Eintrag in der besagten Datei folgendermaßen aussehen

Code: Select all

/unterseiteA.php 1

nach der Anpassung sollte er dann folgendermaßen aussehen, um die deutsche Seite wieder korrekt darzustellen:

Code: Select all

/de/unterseiteA.php 1

burgard01
Rank 1
Rank 1
Posts: 24
Joined: Thu Jan 28, 2010 12:45 pm

Re: Content im Daten-Verzeichnis nochmals verwenden

Post by burgard01 » Fri Oct 08, 2010 10:51 am

Hallo Manfred,

danke für Deine Antwort. Ist absolut verständlich, was Du beschreibst. Ich muss also einfach den webyep-system Ordner in das Root-Verzeichnis kopieren und einige wenige Anpassungen, wie Du beschrieben hast, tätigen? Hoffentlich geht dann die deutsche miradent-Website wieder.

Danke nochmals für Deine Tipps und Gruß
Tomas

manfred
Objective Development
Objective Development
Posts: 561
Joined: Sat Jul 31, 2010 9:47 am
Location: Vienna
Contact:

Re: Content im Daten-Verzeichnis nochmals verwenden

Post by manfred » Fri Oct 08, 2010 2:05 pm

burgard01 wrote:Ich muss also einfach den webyep-system Ordner in das Root-Verzeichnis kopieren und einige wenige Anpassungen, wie Du beschrieben hast, tätigen? Hoffentlich geht dann die deutsche miradent-Website wieder.


Nunja wo liegt denn der webyep Ordner bisher? Eigentlich sollte der Ordner nicht verschoben werden müssen.

burgard01
Rank 1
Rank 1
Posts: 24
Joined: Thu Jan 28, 2010 12:45 pm

Re: Content im Daten-Verzeichnis nochmals verwenden

Post by burgard01 » Mon Oct 11, 2010 4:56 pm

Hallo Manfred,

die deutsche miradent-Website "www.miradent.de" wird auf dem Webserver in das Verzeichnis webseiten/miradent_de des Webservers umgeleitet. Das Verzeichnis webyep-system liegt also direkt in webseiten/miradent_de/webyep-system.

Die neu zu erstellende spanische Website www.miradent.de/es soll dann in das Verzeichnis webseiten/miradent_de/es umgeleitet werden. Die neuen Länder-Projekte (in Zukunft -> es, fr, uk, ...) sind demnach alle eigene Unterverzeichnisse.

Mein Kunde möchte jedoch separate data-Verzeichnisse des WebYep haben, da für jedes Land eigene Sicherungskopien des data-Verzeichnisses gemacht werden sollen. Das heisst doch letztendlich auch eine eigene WebYep-Installation für jedes Land, oder? Ansonsten landen ja alle WebYep-Dateien im selben data-Verzeichnis und genau das möchte der Kunde nicht. Jedes Land soll in einem eigenen data-Verzeichnis liegen.

Wenn ich WebYep nochmals unter webseiten/miradent_de/es/webyep-system installieren kann, ist das für meinen Kunden o.k.

Welche Domain muss ich denn dann für eine neue WebYep-Lizenz auf der WebYep-Seite angeben? www.miradent.de/es?


Gruß Tom

manfred
Objective Development
Objective Development
Posts: 561
Joined: Sat Jul 31, 2010 9:47 am
Location: Vienna
Contact:

Re: Content im Daten-Verzeichnis nochmals verwenden

Post by manfred » Tue Oct 12, 2010 7:58 pm

Tom,
zugegebenermaßen etwas kompliziert :-)

Ja, wenn der Kunde die zwei Sprachen in unterschiedlichen Daten-Ordnern haben will, müssen 2 Installationen verwendet werden. Bitte beachten Sie aber auch, dass Updates und etwaige Erweiterungen, dann für jede Sprachversion durchgeführt werden müssen. 

Abhängig davon, wie restriktiv die Anforderungen von Ihrem Kunden sind, würde ich allerdings empfehlen, dass die Spanische Seite vielleicht unter webseiten/miradent_es/ liegt. Nur um die Klarheit in der Struktur sicherzustellen.

Die neue Homepage wäre dann unter www.miradent.es erreichbar? Dann ist für www.miradent.es ein Lizenzschlüssel notwendig. Wenn sie jedoch unter www.miradent.de/es erreichbar ist, dann ist einfach ein zweiter Lizenzschlüssel für www.miradent.de zu lösen.

In beiden Fällen würde ich jedoch darum bitten, dass Sie sich für die Anschaffung mit unserem Support in Verbindung setzten.

burgard01
Rank 1
Rank 1
Posts: 24
Joined: Thu Jan 28, 2010 12:45 pm

Re: Content im Daten-Verzeichnis nochmals verwenden

Post by burgard01 » Thu Oct 14, 2010 9:54 am

Hallo Manfred,

danke für Deine Antwort. Wegen der Website-Strukturierung, also in diesem Fall die Umleitung auf Länder-Verzeichnisse, muss ich nochmals mit dem Kunden sprechen. So wie ich den Kunden aber verstanden habe, soll z.B. für Spanien eichfach unter miradent_de ein "es" -Verzeichnis angelegt werden (dann also miradent_de./es). Wie ich nun Deine Antwort hoffentlich korrekt verstanden habe, gibt es da auch kein Problem. Es muss dann einfach für www.miradent.de/es ein zweiter Lizenzschlüssel für www.miradent.de gekauft werden.

Also, danke nochmals und ich werde nun das oben beschriebene in die Tat umsetzen.

Gruß
Tom

Post Reply