Querverlinkungen ohne copy& paste für den anwender?

Allgemeine Diskussionen über WebYep
Post Reply
alphatier
Rank 2
Rank 2
Posts: 49
Joined: Thu Mar 04, 2010 9:39 pm

Querverlinkungen ohne copy& paste für den anwender?

Post by alphatier » Mon Aug 09, 2010 9:53 pm

hallo, ich baue mal wieder an einer speziallösung herum…

ich habe Seiten (Veranstaltungen mit jeweils mehreren Terminen) die sich über das Navigationselement erzeugt werden — ggf auch über die Teaser Funktion (viewtopic.php?f=6&t=2888&p=9832&hilit=teaser#p9832).

Parallel dazu gibt es noch ein Seite mit eine Übersichtstabelle der einzelnen Termine. Ich würde gerne links von dieser Termin-Seite zur den einzelnen Veranstaltungseiten generieren. Die Navigation spiegelt sich hier leider nicht einfach, da es jeweils mehrere Termine (Links) zu einer Veranstalung (Seite) geben kann. Ich habe keine Idee wie ich es außer der Möglichkeit Copy (aus der Adresszeile des Browsers) & paste (in eine Short-Text-Element) machen kann.

Hat irgendjemand eine Idee?
Ich glaube hier habe ich die WebYep Grenze erreicht…

alphatier
Rank 2
Rank 2
Posts: 49
Joined: Thu Mar 04, 2010 9:39 pm

was mir (ungetestet) durch die kopf ging?

Post by alphatier » Tue Aug 17, 2010 10:54 pm

die navigationselemente z.b. ul listen von 3 teaser seiten auch auf der anderen seite ausgehen,
per jquery in eine select menu liste umbauen und die auswahl dann irgendwie als link in eine short text element einfügen.

könnte so was gehen?

johannes
Objective Development
Objective Development
Posts: 815
Joined: Fri Nov 10, 2006 4:39 pm
Contact:

Re: Querverlinkungen ohne copy& paste für den anwender?

Post by johannes » Thu Aug 26, 2010 5:53 pm

Ich fürchte leider auch, dass WebYep hier an seine Grenzen stößt.

Den Output des Menü-Elements per jQuery umzustrukturieren ist fürchte ich ein Ansatz, der schon beim nächsten Update von WebYep fehlschlagen könnte :(

alphatier
Rank 2
Rank 2
Posts: 49
Joined: Thu Mar 04, 2010 9:39 pm

schade, schade

Post by alphatier » Fri Aug 27, 2010 9:07 pm

na ja gut… die sache mit juery ist ja nicht so komplex das man nicht entsprechend,
wenn mal ein update gemancht wird auch angepasst werden kann.

Bei den Seiten die ich mit webyep bisher gemacht habe, brauchten alle mindestens ein paar eingriffe am css
die webyep betroffen haben…

mal zum testen hatte ich mit mal das gebaut:

Code: Select all

// liste auflösen
 $('ul.WebYepMenu li a').unwrap();
 $('ul.WebYepMenu  a').unwrap();
 $('ul.WebYepMenu').unwrap();
 
 // script tags entfernen
   $("script").each(function () {
     $(this).remove();
   });

 //  bearbeiten link entfernen
 $('div.menue a.WebYepMenuEditButton').remove();
 
 // links bereinigen
 $('div.menue a.WebYepMenuItem').removeAttr('onclick').removeClass('WebYepMenuItem').removeClass('WebYepMenuFirstItem');
 
 
 $('div.menue a img').remove('img');
 
 
 
 $('.menue a').each( function() {
       
    var linkziel = $(this).attr("href"); // href in variable
    var linktext = this.innerHTML; // link text in variable
    
     // in eine liste verpacken
     $(this).wrap('<li>');
    
    // link und link-text in eine span in der linste ausgeben.
     $(this).before('<span class="linkziel">' + linkziel );
     $(this).before('<span class="linktext">' + linktext ).addClass('linktext');
   
     $(this).remove();
     
   
   });
   // div durch ul erstetzen und den html code wieder einfügen
   $('div.menue').replaceWith('div'('ul' + this.innerHTML));


   
   $('.linkziel').click(
  function(){
    SelectText('linkziel');
  }
);


erst mal nicht besonders elegant in jquery aber zum testen o.k.

ich denke das ich es auch so machen werden, noch eine funktion,
die auf klick den link auswählt, so das man sich diesen dann kopieren und
in ein short text element einsetzen muss…

ist auch nicht schlimmer für der user als manche dinge in typo3
mit denen ich mich rumschlage ;-)


ps. es wäre halt schön wenn es ein paar „select“ optionen im webyep gäbe:
z.b. klassen aus einem menü zuweisen oder eben links aus dem navi-element.
mit den klassen könnte man das ganz fein z.b. teaser für bereiche vorstylen
und webyep simple den benutzer die passende wählen lassen…
momentan manche ich es mit küzeln (einfachen css klassennamen) die der benutzer eingibt,
klappt auch ganz gut.

wenn es die beiden auswahl möglichkeiten noch gäbe dann wäre webyep
mein system für 95% aller fälle und nicht nur für 65%

johannes
Objective Development
Objective Development
Posts: 815
Joined: Fri Nov 10, 2006 4:39 pm
Contact:

Re: Querverlinkungen ohne copy& paste für den anwender?

Post by johannes » Tue Aug 31, 2010 4:20 pm

Danke für die Anregungen!

Der Lösungsansatz mit jQuery bietet natürlich weitreichende Möglichkeiten. Das Fällt schon in die Kategorie "Advanced WebYep Adaption using jQuery" :)

Post Reply